FANDOM


Kapitel 7, Verlust/Gewalt findet etwa vier Stunden vor dem. Morgengrauen statt. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über Sam, Emily und Chris.

3:05 Uhr Bearbeiten

Sam mike

Sam findet Mike

Das Kapitel beginnt mit Sam, eine Weile nach ihrer Begegnung mit dem Psycho.

  • Wenn sie vorher nicht gefangen wurde, wird sie durch den Lüftungsschacht in die Werkstatt des Psychos entkommen. Sie wird dann die Werkstatt erkunden und verschiedene Hinweise finden, die zu seiner Identität führen.
  • Wenn sie gefangen genommen wird, wird sie aufwachen in einem Webstuhl. Sam wird den Stuhl zu Mike bewegen und er wird sie mit einer Machete oder einem Feuerzeug befreien.

Sie wird dann mit Mike durch ein Loch in der Mauer reden. Sam öffnet dann Mike die Tür. Nachdem sie sich neue Klamotten angezogen hat, gingen Sam und Mike durch die Kellertür und fanden den Psycho, der sich Chris und Ashley näherte, als Chris ein paar Schüsse abfeuerte. Der Psycho fragt Chris, ob er jemals von Rohlingen gehört hat, und zieht seine Maske aus. Es wird offenbart das Josh die ganze Zeit über der Psycho war.

3:00 Uhr Bearbeiten

Emily beth kopf

Emily kurz bevor sie Beths Kopf findet

Emily, schwingt auf eine Leiter, nachdem sie ihren Fall durch ein Seil überlebt hat, das ihren Knöchel gefangen hat. Als sie auf den Boden landet, beginnt der Rest des Turms zu zerbröckeln, mit Trümmern, die ihr Knie verletzen, während sie sich zurückzieht. Sie findet sich in einem verlassenen Minenteil und benutzt ein Stück ihres Hemdes, um eine Fackel zu machen. In den Minen wird Emily mehrere Wendigo-Schreie hören. Sie wird versuchen, einen Aufzug zu benutzen, nur um herauszufinden, dass er kaputt ist. Sie wird eine Leiter hinaufklettern, aber sie wird brechen und Emily fällt in die Minen. Als sie aufsteht, wird sie ihr Handy als Taschenlampe herausnehmen und mehrere Schädel auf einem Stock sehen. Emily den Weg weiter gehen und eine Barriere durchbrechen. Nachdem sie eine andere Leiter hinaufklettert, geht Emily weiter in die Minen. Ihr Telefon geht leer und sie wird feststellen, dass ein Flammenwerfer benutzt wird. Emily wird dann die Fackel aufheben, die sie vorher benutzt hat und tiefer in die Minen wandert. Wenn man eine Höhle verlässt, wird Emily bald einen Felsvorsprung bemerken. Nach einem gescheiterten Versuch, den Felsvorsprung hinaufzuklettern, kann Emily mehrere Hinweise finden und die Wahrheit über Hannahs Überleben und Beths Tod nach dem Herunterfallen entdecken. Sie kann schockiert sein, Beths abgetrennten Kopf zu finden. Wenn Matt gestorben ist, indem er von der Klippe fällt, wird Emily seinen Schuh finden und besonders verwirrt sein. Sie benutzt dann den Aufzug. Als sie aus dem Aufzug kommt, wird Emily merken, dass der Fremde ihr folgt und sich versteckt. Schließlich wird sie weglaufen und kann wählen, um umzukehren oder zu verstecken, aber unabhängig von ihrer Wahl wird sie gefangen.

3:41 Uhr Bearbeiten

Mike chris josh schuppen

Josh, Mike und Chris im Schuppen

Nachdem er sich zu erkennen gegeben hat, wird Josh lachen, während die anderen Überlebenden bestürzt sein werden. Josh wird sagen, dass sie sich genauso fühlen sollten, wie sich Hannah ein Jahr vorher gefühlt hat. Josh hatte seinen Tod gefälscht und die "übernatürlichen" Ereignisse kontrolliert, die geschehen waren. Nachdem Josh der Gruppe erzählt hat, werden sie alle Internet-Sensationen sein, wird Mike verärgert sein und Jessicas Tod erwähnen und denkt, dass Josh sie getötet hat. Dann schlägt er ihn bewusstlos. Später ziehen Mike und Chris einen gefangenen Josh in den Schuppen.

  • Wenn Josh Ashley geschlagen hat, weil sie ihn mit der Schere gestochen hat, wird Chris ihn im Gegenzug schlagen.

Wenn man in den Schuppen gekommen ist, wird Mike dann Josh auf einen Stuhl binden. Wenn Chris sich entschlossen hat, Ashley in der Sägefalle zu retten, wird Josh Chris dafür necken und ihn verärgern. Wenn nicht, wird er nur bitter in Richtung Mike sein. Josh wird auch fragen, was mit Jessica passiert ist, und wird Mike über sie necken, was Mike dazu bringt, eine Waffe auf Josh zu zeigen. Chris kann entweder Mike entwaffnen oder Josh schlagen.

  • Wenn Chris Josh schlägt, wird er wieder bewusstlos werden Mike wird verärgert sein und sagt, er habe gerade versucht, ihn zu erschrecken. Dies führt dazu, dass Chris später erklärt, dass Mike ihm die Waffe während der Ankunft des Fremden nicht gibt.
  • Wenn Chris Mike entwaffnet, wird Mike scheinbar verärgert über den Gedanken an Chris denken, er würde tatsächlich auf Josh schießen.
  • Wenn der Spieler nichts tut, wird Josh sich über Mike lustig machen und ihn fragen, ob er wirklich erwartet hätte, dass er glaubte, dass er ihn erschießen würde.

Unabhängig davon wird Chris zur Lodge zurückkehren und Mike verlassen, um Josh im Schuppen zu schützen.

Sammelbares Bearbeiten

Hinweise Bearbeiten

Totems Bearbeiten