FANDOM


Kapitel 8, Feindseligkeit/Offenbarung beginnt etwa drei Stunden vor dem Morgengrauen. Der Spieler nimmt die Kontrolle über Emily, Chris, Mike und Ashley.

4:01 Uhr Bearbeiten

Emilydeath

Emily wird zerschreddert

Das Kapitel beginnt mit dem Fremden, der Emily einholt.

  • Wenn Emily sich im vorigen Kapitel verstecken wollte, wird der Fremde versuchen, sie zu erreichen, wird aber schließlich abgelenkt, und Emily wird einen Hang hinunterfallen.
  • Wenn sie sich umdreht, schiebt er sie auf einen anderen Weg.

So oder so, sie endet mit einer Tüte Fackeln, um ihren Weg zu beleuchten, den sie benutzen wird, wenn sie ihre Fackel im vorigen Kapitel nicht weggeworfen hat, und sie beginnt, einen Ausweg zu suchen. Seltsame kreischende und kratzende Geräusche beginnen, lauter und lauter zu werden, als Emily anfängt, sich durch einen Felsvorsprung am Ende des Weges zu drücken. Die Hand eines Wendigo wird durchbrechen und versuchen, Emily zu erwischen, und sie muss zwei Sprünge über Lücken in einer Brücke machen.

Der Spieler wird dann aufgefordert, sich nach links oder rechts zu drehen, aber nach rechts zu gehen oder keine Wahl zu treffen, wird Emily ängstlich gegenüber einem Wendigo sein, und Emily muss sowieso nach links zum Lift gehen. Nachdem Emily den Hebel zieht, wird der Aufzug nach oben fahren, aber er hört plötzlich auf. Sie muss vielleicht noch ein paar Sekunden halten, bevor sie weg läuft. Sie muss schnell handeln und die Gegenstände um sie herum benutzen, um den Wendigo zu verlangsamen, sonst wird er sie einholen. Sie wird dann ein Förderband erreichen.

  • Wenn Emily auf dem Förderband bleibt, muss sie vermeiden, in den Erzschleifer zu fallen.
  • Wenn sie abspringt oder, und die Leuchtpistole hat, kann sie es gegen den Wendigo verwenden und vermeiden, gebissen werden.
  • Wenn sie zu viele falsche Entscheidungen während ihrer Flucht getroffen hat, wird sie gebissen werden.

Sie wird dann auf eine Seilbahn hüpfen und aus den Minen entkommen.

4:23 Uhr Bearbeiten

Strangerdeath

Der Fremde wird enthauptet

Emilys Schrei kann von draußen gehört werden, was Mike alarmiert (egal ob Emily überlebt oder nicht).

  • Wenn Emily in den Minen überlebte, wird sie in die Lodge zurückkehren, um die anderen vor der Bedrohung zu warnen.

Der Spieler übernimmt dann die Kontrolle über Chris, als er nach Emily und Matts Wohlbefinden fragt. Er kann verwirrt oder besorgt sein, was passiert ist. Später wird Mike in die Hütte kommen und kann Emily beruhigen oder fragen wo sie ist, wenn Emily in den Minen gestorben ist. Bald danach hört man jemand, der an der Tür hämmert, und Mike und Chris werden es vorsichtig untersuchen. Chris kann entweder Mike die Pistole geben oder verlangen, die Pistole selbst zu nehmen. Mike kann sie ihm übergeben oder sich weigern, wenn Chris Josh mit dem Baseballschläger getroffen hat. Der Fremde wird durch die Tür stoßen und die Beiden entwaffnen. Er wird dann merken, dass die Gruppe in Gefahr ist und informiert sie über die Wendigowak auf dem Berg. Nachdem Chris sich erinnert hat, dass Josh im Schuppen ist, benachrichtigt Mike, dass er hinausgegangen ist und Josh verließ, als er Schreie hörte. Chris beschließt, mit dem Fremden nach Josh zu sehen. Alle Anderen gehen zum Schutz in den Keller. Ashley wird Chris und dem Fremden folgen, um die Tür hinter ihnen zu schließen.

  • Wenn Chris sie nicht erschießen wollte, wird sie ihn küssen und ihm sagen, er soll sicher zurückkehren.
  • Wenn er versuchte, sie vorher zu erschießen, wird sie kein Wort zu Chris sagen.

Während sie zum Schuppen gehen, wird der Fremde Chris wichtige Informationen darüber geben, wie man mit den Wendigowak umgehen kann: Sie mögen kein Feuer, Schrotflinten verlangsamen sie nur, sie jagen nur nachts und Dinge, die sich nicht bewegen, können sie nicht sehen. Sie werden in den Schuppen kommen, nur um einen zerbrochenen Hocker ohne Josh zu sehen. Chris beharrt darauf, Josh weiter zu suchen, aber der Fremde empfiehlt, zurück zur Lodge zu gehen, da Wendigowak in der Nähe sind. Während des Rückwegs wird der Fremde stehen bleiben und Chris sagen, dass er sich nicht bewegen soll. Egal ob der Spieler das "Nicht bewegen" Segment schafft oder nicht, wird ein Wendigo entspringen und den Fremden enthaupten. Chris wird dann entsetzt wieder in die Lodge zurückkehren und sich alle paar Sekunden umdrehen, um den Wendigo zu erschießen, der ihn verfolgt. Wenn er nicht schnell genug ist, wird er enthauptet. Wenn er jedes QTE geschafft hat, wird er den Hütteneingang erreichen und je nachdem, ob er Ashley oder sich selbst schießen wollte, oder gar niemand, wird sie ihn hereinlassen, oder sie wird ihn ausgesperrt lassen, was dazu führt, dass der Wendigo ihm den Kopf abreißt, während Ashley zusieht.

4:47 Uhr Bearbeiten

MikeerschießtEmily

Mike erschießt Emily

Mike, Ashley und Chris (wenn er überlebt), betreten den Keller und Sam fragt, wo der Fremde (und Chris, wenn er starb) sind. Chris erzählt ihr von dem Tod des Fremden, wenn Chris gestorben ist, kann Mike Sam über Chris' Tod erzählen und sie gehen davon aus, dass der Fremde ebenfalls tot ist.

  • Wenn Chris starb, und er zuvor beschlossen hat, Ashley zu erschießen, ignoriert sie seinen Tod, als Sam fragt, ob sie in Ordnung ist.
  • Wenn Chris nicht versuchte, Ashley zu erschießen, scheint sie durch seinen Tod am Boden zerstört zu sein.

Im Keller beschließt Mike, nach einem anderen Ausgang zu suchen, falls ein Wendigo einbricht, und Sam versucht ihn zu überzeugen, dass sie alle bis zum Morgengrauen im Keller bleiben sollen. Bald hat Mike abgeleitet, dass Josh den Schlüssel zur Seilbahn hat. Wenn Emily am Leben ist, wird sie erwähnen, dass der Wendigo ihn wahrscheinlich in die Minen gebracht hat. Emily findet die Karte und die Habseligkeiten des Fremden, und Mike beginnt, den anderen die Informationen aus dem Sanatorium mitzuteilen.

  • Mike kann die Höhle erwähnen, in der er das Minenbergungsfoto findet.
  • Mike wird die Gruppe über das Überleben der Bergleute informieren.
  • Mike kann auch über den Reporter sprechen, wenn er die Verwaltungsnotizen findet.
  • Mike kann auch den Stuhl erwähnen.

Während Emily die Karte anschaut, wird Ashley ihren Biss entdecken, (wenn sie früher gebissen wurde) worauf Emily versuchen wird, alle zu beruhigen, dass es ihr gut geht. Alle, außer Sam, werden sie bald verhören und versuchen, sie zu vertreiben. Nachdem Emily sich weigert zu gehen, packt Mike seine Waffe und drängt Emily gegen eine Wand. Er wird die Möglichkeit haben, sie zu erschießen oder sie am Leben zu lassen. Unabhängig davon wird Mike nach draußen gehen und Josh suchen.

4:51 Uhr Bearbeiten

Emilybitchslap

Emily schlägt Ashley

Nachdem Mike gegangen ist, um Josh zu finden, liest Ashley das Tagebuch des Fremden und entdeckt neue Informationen über die Wendigowak und ihre Geschichte. Diese Entdeckungen beinhalten die Erkenntnis, dass ein Wendigo-Biss nicht ansteckend ist. Auf diese Entdeckungen wird Ashley schockiert sein und Sam wird sie fragen, was sie gefunden hat. Je nachdem, ob Emily gebissen wurde oder nicht, kann Ashley Sam über den Biss erzählen oder die Informationen verbergen.

Emily beruhigen Bearbeiten

Wenn Ashley beschließt, die Wahrheit zu enthüllen und Emily am Leben ist, wird Sam das Buch packen und Emily freudig darüber informieren, das mit ihr alles in Ordnung ist. Emily, empört, wird ihr sagen, dass es nicht gut ist, dass Mike sie fast erschossen hat und Ashley ihn ermutigt hat. Ashley versucht sich zu entschuldigen, aber stattdessen wird Emily sie schlagen. Unabhängig von Ashleys Entscheidung wird Sam sagen, dass sie Mike finden müssen und die Gruppe wird den Keller verlassen.

Gestehen Bearbeiten

Wenn Ashley die Wahrheit enthüllt und Emily tot ist, wird Sam das Buch packen und über Emilys Tod trauern. Wenn Chris am Leben ist, wird er Ashley trösten und sagen, dass es keinen anderen Weg gab, denn sie wussten nicht, dass der Biss ungefährlich ist. Unabhängig von Ashleys Entscheidung wird Sam sagen, dass sie Mike finden müssen und die Gruppe wird den Keller verlassen.

Verbergen Bearbeiten

Wenn Ashley beschließt, die Wahrheit nicht zu enthüllen, wird sie sagen, dass es "eine Menge verrücktes Zeug" und "schwer zu glauben" ist. Sam wird ihr das Tagebuch abnehmen, aber Ashley wird die einzige mit dem Wissen über den Biss sein. Unabhängig von Ashleys Entscheidung wird Sam sagen, dass sie Mike finden müssen und die Gruppe wird den Keller verlassen.

Sammelbares Bearbeiten

Hinweise Bearbeiten

Totems Bearbeiten

Mögliche Tode Bearbeiten

Emily Bearbeiten

  • Wenn Emily den Hebel nicht rechtzeitig zum Lift zieht, wird der Wendigo sie einholen und ihr die Augen ausstechen.
  • Wenn der Spieler mehr als ein QTE auf der Flucht vergisst, wird der Wendigo Emily einholen und ihre Augen ausstechen.
  • Wenn Emily den Sprung auf dem Förderband verfehlt und sich nicht wieder hochziehen kann, wird sie in den Erzschleifer fallen und zerschreddert werden.
  • Mike kann Emily erschießen.

Der Fremde Bearbeiten

  • Unvermeidlich, wird der Fremde immer von der Wendigo enthauptet, während er mit Chris flieht.

Chris Bearbeiten

  • Wenn Chris zu langsam ist, um den Wendigo weg von ihm zu schießen, wird er enthauptet.
  • Wenn Chris versuchte, Ashley zu erschießen, wird Ashley ihn dafür nicht rein lassen. Das führt dazu, dass er von einem Wendigo enthauptet wird.