FANDOM


Noah Fleiss (geboren am 16. April 1984) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler. Er wurde in White Plains, New York geboren. In Until Dawn spielte und sprach er die Rolle Chris.

Leben Bearbeiten

Noah machte sein Debüt als ein junger Ausreißer (Sam Whitney), der mit seinem Bruder querfeldein fuhr. Er ist in Filmen wie Joe the King (1999), The Laramie Project (2002) und Brick (2005) erschienen. Im Jahr 1996 erhielt Fleiss den Hollywood Reporter YoungStar Award für die beste Leistung eines jungen Schauspielers in einem TV-Film.

Filmografie Bearbeiten

Filme Bearbeiten

  • Josh and S.A.M.
  • Roommates
  • Bad Day on the Block
  • Joe the King
  • Double Parked
  • Things You Can Tell Just by Looking at Her
  • Storytelling
  • The Favor
  • Bringing Rain
  • Evergreen
  • Brick
  • Day on Fire
  • Hard Luck
  • Off the black
  • Mother's Day Massacre
  • The Speed of Life
  • Red Canyon
  • Capers
  • Beware the Gonzo
  • Consent
  • 11.11
  • Dead Souls
  • No Letting Go
  • The Last Film Festival

Fernsehserien Bearbeiten

  • The Baby-Sitters Club
  • A Mother's Prayer
  • Past the Bleachers
  • Chasing the Dragon
  • An Unexpected Family
  • Touched by an Angel
  • An Unexpected Life
  • The Truth About Jane
  • The Laramie Project
  • Law & Order
  • Ed Joe Risby
  • Huge
  • Fringe
  • Three Rivers
  • Blue Bloods
  • Law & Order: Special Victims Unit

Videospiele Bearbeiten

  • Until Dawn