FANDOM


Victoria LaBoucher
VictoriaProfile
Eigenschaften
Zugehörigkeit Blackwood Sanatorium Mitarbeiter
Geschlecht weiblich
Haarfarbe dunkelbraun
Erster Auftritt The Inpatient
Status tot
Tod Tod durch Wendigo
Todesursache Erstochen von Wendigo
Victoria LaBoucher ist eine Krankenschwester, die im Blackwood Sanatorium während der Ereignisse von The Inpatient arbeitet. Sie wird von der Schauspielerin Melodie Casta gesprochen.

Aussehen Bearbeiten

Victoria hat einen braunen Teint. Ihre Augen sind ebenfalls braun. Sie hat kurzes, dunkelbraunes Haar und trägt eine Krankenschwesterhaube. Sie trägt ein hellblaues Kleid, das von einem weißen Mantel bedeckt wird. Ihre Schuhe sind, genauso wie ihr Mantel und ihre Mütze, weiß.

Persönlichkeit Bearbeiten

Victoria ist ruhig, freundlich und einfühlsam. Sie hat eine gute Beziehung zu Abe. Mit Bragg nicht so sehr, seit er sie im Dienst mit seinen makaberen Befehle versklavt. Sie wird eine gute Beziehung mit dem Patienten haben, aber mit seinem Zellengenosse (Gordon oder Anna) nicht. Zu Beginn von The Inpatient wird Victoria jeden Tag kommen und uns ihre Besorgnis und ihr Verständnis zeigen und uns einige Sandwiches bringen. In einem kleinen Rückblick können wir sehen, dass Victoria in einer der Zellen weint. Es ist möglich, dass Abe die Krankenschwester daran erinnert, dass sie alleine ist. Es ist auch möglich, dass sie etwas für Abe empfand und dass sie auf Suzanne neidisch war.

Geschichte Bearbeiten

Während des Prequel von Until Dawn hat Victoria wenige Auftritte. Man kann ihre Stimme hören, wenn Abe und die Patientin in den zweiten Stock gehen und ihren Kameraden um Hilfe bitten. Sie scheint einen Mann namens Mr. Bellows zu behandeln. Sie erscheint nach Abes Szene und stellt sich dem Patienten vor, sie ist unsere offizielle Krankenschwester und diejenige, die uns für die nächsten Wochen, Monate ernähren wird ... Wer weiß? Später wird unsere Krankenschwester uns unserem Partner oder Partnerin vorstellen (abhängig vom Geschlecht, das Sie als Spieler wählen). Wenn es männlich ist Gordon und wenn es weiblich ist Anna. Victoria wird jeden Tag über die Albträumen der Patientin über ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen nachdenken. Sie wird der Patientin sagen, dass sie solche Patienten gerne hat, aber auf der anderen Seite gibt es die, denen sie nicht helfen kann, weil sie nicht ihren Teil dazu beitragen, das Zusammenleben angenehmer zu machen. Wenn der Zellengenosse Gordon ist, wird sie uns nichts anvertrauen. Wenn andererseits unsere Zellengenossin Anna ist, wird sie sie eine Bitch nennen und sie nicht mögen. An einem der Tage, an denen sie uns das Essen bringt, werden Gordon oder Anna das Tablett wegwerfen, auf dem sich das Essen befindet. Sie wird in diesen Momenten verängstigt und nervös sein, während Gordon oder Anna die freiwillige Entlassung verlangen werden. Später wird sie zurückkehren und das Tablett mit dem Sandwich abstellen. Ein Alarm wird sie alarmieren und sie wird die Zelle sofort verlassen. Ihren letzten Auftritt hat sie, während ihrer Flucht, oder ihrem Tot.

Tod Bearbeiten

Der Spieler wird Victorias Leiche finden, wenn er sich entschließt, am Ende des Korridors die vergitterte Tür aufzustoßen. Sie wird kopfüber hängen und ihre Brust wird von einem Wendigo durchbohrt.

  • Victoria und Abe können gemeinsam dem Tod entkommen.
  • Victoria wird ebenso wie Sam von dem Wendigo aufgespießt.
  • Wie Abe und viele andere Mitarbeiter vom Blackwood Sanatorium kann man nicht sehen, wie sie sie töten.
  • Sie wusste nicht wie sie sich vor dem Wendigo verhalten sollte, und das verursachte wahrscheinlich ihren bevorstehenden Tod selbst.
  • Ihr Körper ist der Einzige, mit dem interagiert werden kann.